Anträge der FRAKTION P² zum Haushaltsplan 2018

DIE FRAKTION P² hat zum Haushalt 2018 zwölf Anträge eingereicht – darunter Zuschussanträge, die den digital bildenden und sozialen Bereich unterstützen sowie zwei entlastende Anträge. Somit tragen unsere Anträge – bei vollständiger Annahme – nicht zur Erhöhung des Haushaltes bei. Warum so wenig Anträge? Wir stellen grundsätzlich nur wenige Zuschussanträge, da viele dieser Anträge eh
[weiterlesen]

keine Kommentare

FRAKTION P² entsendet Theaterpädagogen Burkhardt ins Auswahlgremium

DIE FRAKTION P² entsendet für die laufende Ratsperiode Herrn Maximilian Immanuel Burkhardt, in Braunschweig wohnhaft, in das Auswahlgremium „Theaterförderung“ Zur Person: Der 1987 geborene Theaterpädagoge absolvierte sein Studium hier an der Hochschule für Bildende Künste. 2014 schrieb er seine Bachelorarbeit über das Thema Internationalität und Interkulturalität im Fußball, der wir auch das Videoprojekt „Wir sind
[weiterlesen]

keine Kommentare

Landesweit keine Kita-Entgelte?

Uns erreichte eine Anfrage von Regional Braunschweig zur Ankündigung der SPD in Niedersachsen: Sie will – im Falle eines Siegs bei der Landtagswahl – in einem Jahr die Elternbeiträge für Kinder ab drei Jahren abschaffen. Die Stadt Braunschweig hatte erst 2015 die Gebühren in diesem Bereich, gegen die Stimmen der Piratenfraktion, CDU und Die.Linke wieder
[weiterlesen]

keine Kommentare

Unser Thema im Schulausschuss

Am Freitag den 10.06.2016 treffen sich die Mitglieder des Schulausschusses. Die Piratenfraktion hat in diesen Ausschuss einen Antrag zum Thema Schadstoffmessung in Containern eingestellt. Regelmäßige Überprüfung / Schadstoffmessung in Containern In den letzten Monaten beschäftigte sich der Schulausschuss vermehrt mit dem Problem der Luftschadstoffbelastung in Schulcontainern. Auf unsere Anfrage zu weiteren Messergebnissen teilte die Verwaltung
[weiterlesen]

keine Kommentare

Lernen ein Leben lang? Ja, aber bitte selbstbestimmt

Dieser Artikel ist ein Gastartikel für mamma mia, die Zeitung des Mütterzentrum/Mehr-Generationenhauses in Braunschweig. Die Ausgabe, in der der Artikel veröffentlicht wurde, hatte das Thema Lebensphasen. Schule, Ausbildung, vielleicht noch ein Studium – und dann? Dann ist der offizielle Teil des Lernens abgeschlossen und wir sollen bereit sein für alle Hausforderungen, die in unserem Leben
[weiterlesen]

keine Kommentare

Pressemitteilung: Kostenlose Kita-Plätze: Auch bei enger Haushaltslage möglich

<img src="https://www.piratenpartei-braunschweig.de/files/2015/05/Jens-Wolfhard-Schicke-Uffmann-200×300.jpg" alt="Jens-Wolfhard Schicke-Uffmann" width="200" height="300" class="alignright size-medium wp-image-17421" srcset="https://www.piratenpartei-braunschweig.de/files/2015/05/Jens-Wolfhard-Schicke-Uffmann-200×300.jpg 200w, https://www.piratenpartei-braunschweig their explanation.de/files/2015/05/Jens-Wolfhard-Schicke-Uffmann.jpg 333w“ sizes=“(max-width: 200px) 100vw, 200px“ /> Die Piratenfraktion im Rat der Stadt Braunschweig zeigt, wie eine Wiedereinführung der Kita-Gebühren trotz knapper Haushaltslage verhindert werden kann. Sie stellt nicht nur den entscheidenden Antrag, die Kindergärten kostenfrei zu lassen, sondern bietet auch eine
[weiterlesen]

keine Kommentare

Statement zur potentiellen Wiedereinführung der Kita-Gebühren

Uns erreichte eine Anfrage von regionalbraunschweig.de, wie wir zu der geplanten Wiedereinführung der Kita-Gebühren stehen. Hier findet ihr die Antwort der Piratenfraktion. Wir Piraten halten kostenlose Bildung für eine gesamtgesellschaftliche Pflicht, daher haben wir die Befreiung von Kita-Gebühren im Jahre 2011 als langfristige Investition in Bildung sehr begrüßt. Dies jetzt rückgängig zu machen, ist kurzsichtige
[weiterlesen]

keine Kommentare

Subway: Politische Frage des Monats November

Jens-Wolfhard Schicke-Uffmann

Im Oktober 2014 führte das Braunschweiger Stadtmagazin SUBWAY die Rubrik „Politische Frage des Monats“ ein. Jeden Monat erhalten alle die Fraktionen und Parteien eine Frage, für deren Beantwortung 500 Zeichen zur Verfügung stehen. Hier ist die Antwort von Jens-Wolfhard Schicke-Uffmann für die Piratenfraktion im Rat der Stadt Braunschweig: Frage: Echter Kompromiss oder der kleinste gemeinsame
[weiterlesen]

keine Kommentare

Stellungsnahme zum Antrag für ein neues Schulschwimmbad

Folgende Fragen erreichten uns von der Braunschweiger Zeitung zum Antrag der Grünen, ein Schulschwimmbad in der Braunschweiger Weststadt zu bauen. Was halten Sie von der Forderung? Wie hoch ist der tatsächliche Bedarf für weitere Schulschwimm-Flächen angesichts der Tatsache, dass ein großer Teil der dafür reservierten Bahnen / Zeiten nicht in Anspruch genommen wird? Wie geht
[weiterlesen]

keine Kommentare

Safer Internet-Day 2015: PIRATEN lesen gegen Überwachung

Im Rahmen des ›Safer Internet Day‹ 2015 am 10. Februar 2015 finden bundesweit Lesungen unter dem Motto ›Lesen gegen Überwachung‹ statt [1]. Auch die Piratenpartei beteiligt sich an der Aktion und lädt zu Lesungen unter anderem in Berlin [2], Düsseldorf [3] und Hamburg [4] und vielen weiteren Städten ein. Der Stadtverband der Piratenpartei Braunschweig wird
[weiterlesen]

keine Kommentare