FRAKTION P² zahlt 61,5 % der Sachkostenpauschale zurück an die Stadt Braunschweig

vom 11.05.2017 in Aus der Fraktion P², Finanzpolitik, Gesellschaft, Transparenz

Für 2016 konnte DIE FRAKTION P² 61,5 % der Sachkostenpauschale an die Stadt zurückzahlen. Diese durch die Verwaltung zur Verfügung gestellten und nicht ausgegebenen Steuergelder fliessen so wieder in die Stadtkasse zurück.

Auf welchen Prozentsatz sich die jährlich nicht verbrauchten Mittel der anderen im Rat vertretenen Fraktionen beläuft, entzieht sich unserer Kenntnis.

Alle Fraktionen erhalten monatlich von der Verwaltung eine Sachkostenpauschale, die sich auf 60,00 Euro pro Ratsmitglied beläuft, um damit zum Beispiel Bürobedarf zu bezahlen. Über die Verwendung dieser Gelder – für DIE FRAKTION P² 120,00 Euro monatlich – müssen die Fraktionen jedes Jahr der Verwaltung einen Nachweis vorlegen.

Bisherige Rückzahlungen:

    • Für das Jahr 2016 konnten wir 147,53 Euro der Sachkostenpauschale (61,5%) zurückzahlen.

Zur genaueren Erläuterung:
Die Fraktionskasse 2016 führt die Kostenarten, die Einnahmen und Ausgaben sowie den daraus resultierenden Budgetabschluss auf. In den einzelnen Tabellen über die Einnahmen und Ausgaben werden die Positionen jeweils konkreter benannt.


geschrieben von: DIE FRAKTION P²

Einen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

(kein Pflichtfeld)