Aus dem Stadtverband Kandidaten Pressemitteilung Wahlen

Pira­ten­par­tei Braun­schweig nomi­niert ihre Kan­di­da­ten zur Kommunalwahl

Von links nach rechts: @tux0r, Pamela Kuhn, Emil Engler, Marc Dominik Bennett, Antonia-M. Hörster, Dr. Florian Voigts, Harald Kibbat, Nico-Alexander Greßmann, Dirk NowakNeben den Kan­di­da­ten zum Rat der Stadt Braun­schweig in allen acht Gemein­de­wahl­be­rei­chen wur­den am gest­ri­gen Sams­tag auch für sie­ben Stadt­be­zirks­rä­te Per­so­nen auf­ge­stellt. Die PIRATEN Braun­schweig haben dabei auf ihrer Offe­nen Liste – gemäß ihrem Ein­satz für mehr Bür­ger­be­tei­li­gung und direk­te Demo­kra­tie – auch Per­so­nen ohne Par­tei­mit­glied­schaft aufgestellt.

„2011 und 2016 wur­den wir in den Rat der Stadt Braun­schweig und in meh­re­re Stadt­be­zirks­rä­te gewählt. Wir set­zen uns für indi­vi­du­el­len Frei­heit in einer ver­ant­wort­li­chen Gesell­schaft ein, die jedem Ein­zel­nen den Raum zur frei­en Ent­fal­tung sichert und dabei gleich­zei­tig kon­struk­tiv auf eine Ver­bes­se­rung der Lebens­qua­li­tät für alle Braun­schwei­ger hin­wirkt.“, erklärt Dr. Flo­ri­an Voigts, Vor­sit­zen­der der PIRATEN Braun­schweig. „Die­se Arbeit möch­ten wir in der kom­men­den Amts­pe­ri­ode fort­set­zen und haben ein star­ke Liste auf­ge­stellt, die dafür bereit steht.“

Auf­grund der aktu­el­len Situa­ti­on fand die Auf­stel­lungs­ver­samm­lung mit einem stren­gen Hygie­nekon­zept im Frei­en statt. „Die Anwe­sen­den trotz­ten aus­dau­ernd dem typi­schen April­wet­ter und bewie­sen damit, dass kom­mu­na­les poli­ti­sches Enga­ge­ment, so schwie­rig es manch­mal sein kann, auch in Zei­ten der Pan­de­mie gelebt wer­den kann.“, so der stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de Nico-Alex­an­der Greß­mann. „Wir freu­en uns über die rege Betei­li­gung, die gute Mit­ar­beit und die kon­se­quen­te Ein­hal­tung der nöti­gen Schutzmaßnahmen.“

Die auf­ge­stell­ten Kan­di­da­ten kom­men aus ganz ver­schie­de­nen Berei­chen der Stadt, der Gesell­schaft und aktu­el­len Lebens­si­tua­ti­on. Das Alter reicht dabei von 18–54 Jah­ren. Neben lang­jäh­ri­gen Mit­glie­dern sind auch eini­ge neue Gesich­ter dabei, die ihre Erfah­run­gen aus viel­fäl­ti­gem ehren­amt­li­chen Enga­ge­ment in der Zivil­ge­sell­schaft nun auch in der Kom­mu­nal­po­li­tik ein­brin­gen wollen. 

„Die Idee einer Offe­nen Liste der PIRATEN Braun­schweig wur­de gut ange­nom­men und war der rich­ti­ge Schritt zu mehr Betei­li­gung par­tei­lo­ser Inter­es­sier­ter.“, erläu­tert Pame­la Kuhn. „Wir pla­nen in den näch­sten Mona­ten und dar­über hin­aus, die Bewoh­ner Braun­schweigs aktiv mit ihren Wün­schen und Ideen in die zukünf­ti­ge Ent­wick­lung der Stadt und Bezir­ke ein­zu­bin­den. Mehr direk­te Bür­ger­be­tei­li­gung auch ohne Par­tei­buch stellt für uns einen wert­vol­len Bei­trag zur Demo­kra­tie dar. Die Mög­lich­kei­ten dazu wol­len wir aus­bau­en und Bür­ger ermu­ti­gen, die­se auch zu nutzen.“

Für den Rat der Stadt kan­di­die­ren fol­gen­de Per­so­nen für die Liste der PIRATEN Braunschweig:

  • Wahl­be­reich Nord­ost (11): Pame­la Kuhn
  • Wahl­be­reich Öst­li­cher Ring (12): Marc Domi­nik Bennett
  • Wahl­be­reich Innenstadt/Südlicher Ring (13): Dirk Nowak
  • Wahl­be­reich Süd­ost (21): Antonia‑M. Hörster
  • Wahl­be­reich Süd­west (22): Nico-Alex­an­der Greßmann
  • Wahl­be­reich West­li­cher Ring (31): @tux0r
  • Wahl­be­reich Nord­west (32): Dr. Flo­ri­an Voigts
  • Wahl­be­reich Nörd­li­cher Ring (33): Harald Kibbat

Für die Stadt­be­zirks­rä­te kan­di­die­ren fol­gen­de Per­so­nen für die Liste der PIRATEN Braunschweig:

  • Bezirks­rat Hon­de­la­ge-Volkma­ro­de (111): Pame­la Kuhn
  • Bezirks­rat Öst­li­ches Ring­ge­biet (120): Marc Domi­nik Bennett
  • Bezirks­rat Mit­te (130): Dirk Nowak, Harald Kibbat
  • Bezirks­rat Braun­schweig-Süd (211): Emil Engler
  • Bezirks­rat West­stadt (221): Antonia‑M. Hörster
  • Bezirks­rat Süd­west (222): Nico-Alex­an­der Greßmann
  • Bezirks­rat West­li­ches Ring­ge­biet (310): Dr. Flo­ri­an Voigts, @tux0r

Für Fra­gen und O‑Töne zur Ver­samm­lung sowie der Kom­mu­nal­wahl steht der Vor­stand des Stadt­ver­ban­des der PIRATEN Braun­schweig ger­ne zur Ver­fü­gung. Sie errei­chen uns über fol­gen­de Wege:

Den Kon­takt zu ein­zel­nen Kan­di­da­ten für Inter­views und Ver­an­stal­tun­gen stel­len wir eben­falls ger­ne her.