Fraktionsstammtisch „Offener Haushalt“

vom 20.10.2012 in Aus der Fraktion P², Finanzpolitik, Transparenz

Fraktionsstammtisch „Offener Haushalt“

Die Piratenpartei Braunschweig ist zur Kommunalwahl u.a. mit dem Ziel angetreten, das Thema „Open Data“ in’s Braunschweiger Rathaus zu tragen. „Open Data“ heißt: öffentlichen Zugang zu städtischen Dokumenten und Statistiken schaffen.

Ein aktuelles Projekt ist die Offenlegung des Haushalts. Bislang wurde der Haushalt als ein großes PDF [17 MB] sowie in gedruckter Form (Umfang 1.172 Seiten) veröffentlicht. Aufgrund des ohnehin schon großen Umfangs wurden viele Haushaltsposten nicht detailliert aufgeschlüsselt.

Daher hatte die Piratenfraktion Gespräche mit der Verwaltung gesucht. Wir wollten herausfinden, ob es ohne unvertretbar großen Aufwand möglich wäre, die Haushaltsdaten in maschinenlesbarer Form (z.B. als Excel-Dateien) zur Verfügung zu stellen. Vorteil: Der Detailgrad wäre nicht mehr durch das Medium (Papier / PDF) begrenzt, da der Datenbestand mit Computerprogrammen aufbereitet werden könnte.

Braunschweig bekommt einen maschinenlesbaren Haushalt

Nach einigen konstruktiven Gesprächen hat die Verwaltung nun den Haushaltsentwurf 2013 auch in maschinenlesbarer Form herausgegeben. Weiterhin hat der Rat einen interfraktionellen Antrag einstimmig angenommen, in dem ein detaillierterer und maschinenlesbarer Haushalt für die kommenden Jahre verbindlich festgeschrieben wird.

Was nun?

Wir wollen nun überlegen, wie man den Haushalt sinnvoll und verständlich aufbereiten kann. Welche Analysen wären interessant? Wie könnte man die Ergebnisse so aufbereiten, dass sich auch Normalsterbliche im Zahlenwald zurechtfinden können?

Darüber wollen wir beim kommenden offenen Fraktionsstammtisch im Rathaus nachdenken, diskutieren und Ideen sammeln:

Offener Fraktionsstammtisch

Thema: „Ein offener Haushalt für Braunschweig“
Mittwoch, 24.10.2012, 19.00 Uhr
Rathaus, Raum A1.63

Ideen sammeln, mitdiskutieren

Wir sammeln bereits jetzt Ideen – diese könnt ihr in dieses Pad eintragen:

https://braunschweig.piratenpad.de/fraktionsstammtisch-offenerhaushalt

Visualisierungsbeispiel: Geplante Einnahmen 2013

http://drahflow.name:5000/bs-budget-2013-proposal/views/einnahmen-2013 (über das Menü „Visualisations“ sind verschiedene Auswertungen verfügbar)


geschrieben von:

Es wurden bisher 3 Kommentare geschrieben - Kommentar schreiben

Braunschweig bekommt offene Haushaltsdaten | Kontroversen schrieb am 27. Oktober 2012:

[…] Braunschweig hat bei der Verwaltung nachgefragt und nach konstruktiven Gesprächen die Haushaltsdaten in maschinenlesbarer Form ausgehändigt […]


Braunschweig bekommt offene Haushaltsdaten | Kontroversen schrieb am 27. Oktober 2012:

[…] Braunschweig hat bei der Verwaltung nachgefragt und nach konstruktiven Gesprächen die Haushaltsdaten in maschinenlesbarer Form ausgehändigt […]


Braunschweig bekommt offene Haushaltsdaten | Kontroversen schrieb am 27. Oktober 2012:

[…] Braunschweig hat bei der Verwaltung nachgefragt und nach konstruktiven Gesprächen die Haushaltsdaten in maschinenlesbarer Form ausgehändigt […]


Einen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

(kein Pflichtfeld)